02.03.2017
News

VDMA: Mit neuem Internet-Portal ins Jubiläumsjahr

Informationen rund um den die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine

Der VDMA hat ein neues, responsives Internet-Portal gestartet. Auf www.mensch-maschine-fortschritt.de oder www.humans-machines-progress.com kann man erleben, wie Menschen und Roboter künftig zusammenarbeiten, wie Lebensmittel verarbeitet und sicher gemacht werden oder wie fossile Ressourcen klimafreundlich ersetzt werden. Multimedia-Reportagen zeigen Ihnen den Weg in unsere Zukunft und welchen Beitrag der Maschinen- und Anlagenbau hierbei leistet. Das Portal wird mit drei Reportagen eröffnet:

Weitere Multimediareportagen sollen im Quartalsrhythmus folgen.

Zukunft braucht Herkunft

Rund 3200 Mitgliedsfirmen machen den VDMA zum größten Industrieverband Europas, mit 1 Million Beschäftigten ist der Maschinenbau zudem der größte industrielle Arbeitgeber Deutschlands. „Unsere Mitglieder gestalten und erleichtern mit ihren Produkten und Dienstleistungen Tag für Tag das Leben der Menschen. Sie machen den Fortschritt erst möglich. Der VDMA ist seit 125 Jahren die gemeinsame Vertretung all dieser Maschinenbaubetriebe. Wir sehen diese lange Tradition als Verpflichtung, unseren Teil dazu beizutragen, den Weg in die Zukunft aufzuzeigen. Das neue Internet-Portal www.mensch-maschine-fortschritt.de ist hierfür ein gelungenes Beispiel, in das sich die verschiedensten Fachzweige des Verbands gemeinsam einbringen“, sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann.

Kontaktieren

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt
Germany
Telefon: +49 69 6603 0
Telefax: +49 69 6603 1511

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.