Über uns

Über inspect

inspect ist das führende europäische Fachmedium für Bildverarbeitung und optische Messtechnik in der industriellen Anwendung. inspect wird branchenübergreifend von den direkten und indirekten Entscheidern für den Einsatz und die Beschaffung dieser Komponenten, Produkte und Technologien gelesen.

Die drei ständigen Rubriken Vision, Automation und Control strukturieren den Inhalt in die Bereiche Komponenten & Technologien, schlüsselfertige Systeme & Applikationen und Materialprüfung & Messsysteme. Aktuelle Berichte, Trendthemen, Messevorschauen und -nachlesen, sowie Interviews mit den führenden Köpfen der Branche ergänzen die Fachthemen, Anwendungsberichte und Produktinformationen.

Der typische Leser von inspect weiß, dass er den besten Überblick, die wichtigsten Anbieter und die relevanten Informationen, vom Grundlagenwissen bis hin zu den Fachspezifika, in der inspect findet, branchenübergreifend und technologieumfassend. Die Zusammenarbeit mit führenden Messen und nationalen und internationalen Branchenverbänden ist ebenso wie der wissenschaftliche Beirat und das fach- und sachkompetente Redaktionsteam ein Garant für die führende Marktposition.

 

Über den GIT VERLAG

Der GIT VERLAG, seit April 2002 Teil der amerikanischen Verlagsgruppe John Wiley & Sons Verlagsgruppe, publiziert seit 1969 Fachmedien für Wissenschaft, Industrie, Technik und Medizin. Wir sind spezialisiert auf zielgruppenorientierte Kommunikation für Entscheider und Meinungsbildner in den Bereichen Automatisierung, Biotechnologie, Chemie, Gesundheitswesen, Laborwesen, Pharma und Sicherheit.

Unseren Kunden und Lesern bieten wir weltweit qualitativ hochwertige Medien und Dienstleistungen im Print- und Online-Bereich sowie individuelle B-2-B-Services wie Corporate Publishing und Direkt Marketing. Das Online-Angebot umfasst u. a. die vertikale Produktsuchmaschine PRO-4-PRO und verschiedene ePaper. Mit rund 90 Mitarbeitern und 35 Fachzeitschriften inklusive zahlreicher Spezialpublikationen gehört der GIT VERLAG zu den führenden wissenschaftlichen Fachverlagen der B2B-Kommunikation.

 

Über die Verlagsgruppe John Wiley & Sons

Seit 2002 gehört der GIT VERLAG zu der renommierten Verlagsgruppe John Wiley & Sons, mit Sitz in Hoboken USA. Wiley gehört zu den führenden Wissenschaftsverlagen weltweit. Der US-amerikanische Verlag veröffentlicht mit über 4.900 Mitarbeitern weltweit wissenschaftliche, technische und medizinische Bücher, Zeitschriften und Online-Medien. Seit 1901 publizierte Wiley die Werke von mehr als 350 Nobelpreisträgern in allen Kategorien. 2007 übernahm Wiley das britische Verlagshaus Blackwell für über eine Milliarde US-Dollar.

Mit der Zusammenlegung von Blackwell Publishing und dem Wiley-Geschäftsbereich Wissenschaft, Technik und Medizin (STM) entstand Wiley-Blackwell. Wiley-Blackwell ist weltweit der größte Society Publisher und einer der führenden Anbieter von Fachzeitschriften im Bereich STM. Jährlich werden über 1.400 wissenschaftliche Zeitschriften und eine umfassende Anzahl an weltweit beachteten Büchern publiziert.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.