Präzision und Durchsatz für die Elektronikfertigung

Fortschrittliche Positionier- und Steuerungslösungen für unterschiedliche Produktionsschritte

  • Kombination mehrerer Bewegungstechnologien für den taktilen Test elektronischer Komponenten unter verschiedenen WinkelnKombination mehrerer Bewegungstechnologien für den taktilen Test elektronischer Komponenten unter verschiedenen Winkeln
  • Kombination mehrerer Bewegungstechnologien für den taktilen Test elektronischer Komponenten unter verschiedenen Winkeln
  • Broschüre "Motion Systems for Electronics Manufacturing"

Industrie 4.0, IoT, Cloud Computing, autonomes Fahren, E-Health oder Augmented Reality profitieren von Spitzentechnologien, die die Halbleiter- und Elektronikindustrie derzeit zur Verfügung stellen. Gleichzeitig stellen diese wachsenden Märkte die Unternehmen vor große Herausforderungen: Zunehmend kleinere Komponenten mit höherer Funktionsdichte, kürzere Innovationszyklen und eine wachsende Vielfalt an Endprodukten.

Positionierlösungen für unterschiedliche Prozessschritte

Präzision, Durchsatz, Zuverlässigkeit und Flexibilität von Produktionssystemen werden dabei immer entscheidender. Dies gilt auch für Systeme, die in den unterschiedlichen Prozessschritten für Positionieraufgaben eingesetzt werden.
Die technologische Vielfalt und die hohe Fertigungstiefe ermöglichen es PI, Positioniersysteme für die Elektronikfertigung anzubieten, die auf die Bedürfnisse von OEMs, Integratoren und Endanwendern zugeschnitten sind.
Die Broschüre "Motion Systems for Electronics Manufacturing" zeigt Ihnen Beispiele für Automatisierungsplattformen sowie eine Auswahl an Positioniersystemen und Steuerungslösungen für den Einsatz in unterschiedlichen Produktionsschritten. Die Broschüre können Sie hier kostenfrei herunterladen.

Elektronische Bauteile taktil testen

Elektronische Geräte werden immer kleiner, komplexer, arbeiten in unterschiedlichen Umgebungen und umfassen mehrere Arten von Komponenten, die taktile, optische und elektronische Prüfverfahren erfordern. Die Lage dieser Geräte in der Endmontage verlangt eine präzise Positionierung des Prüfwerkzeugs in mehreren Freiheitsgraden – eine Aufgabe für leistungsfähige und flexible Bewegungssysteme, die unter Beibehaltung von Kapazität und Durchsatz in die Produktionslinien der Kunden integriert werden können.

Mehr zur Positionierlösung erfahren Sie hier.


Das Video zeigt ein System mit  einer einzigartigen Bandbreite an Bewegungstechnologien

 

Kontaktieren

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co.KG
Auf der Römerstr. 1
76228 Karlsruhe
Germany
Telefon: +49 721 4846-0
Telefax: +49 721 4846-1019

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.