CNC-Messungen mit schnell erfassbaren Laserscandaten der Oberfläche

Unterschiedliche Systeme, unterschiedliche Denkweisen

Die Firma Langer, ein langjährige Partner von Duwe-3d, ist Spezialist für Cubingtechnik und Modellbau, Prüfmittel, Messmittel, Prototypen- und Serienformenbau mit angeschlossener Serienfertigung von Spritzgussteilen. 159 Mitarbeiter in Illmensee decken den gesamten Prozess von der Entwicklung und Konstruktion bis zur Fertigung ab.

Um auch zukünftig den Anforderungen der Kunden am Markt gerecht zu werden, spielen immer mehr Themen wie Energieeffizienz, schonender Ressourceneinsatz und ökologisches Bewusstsein eine große Rolle. Mit Zertifizierungen nach ISO 50001 und ISO 14001 bekennt sich das Unternehmen zu diesen Zielen.

Flexible Koordinatenmesstechnik

Um den verschiedensten Kundenanforderungen gerecht zu werden, wurde auch die Messtechnik vielseitig aufgestellt. CT-Daten erlauben den Blick ins Bauteilinnere von Kunststoffspritzgießteilen. Ein Hexagon Romer Absolute Arm mit Scanner erlaubt die schnelle taktile Messung mit Auswertung der Bauteiloberflächen. Sieben CNC-gesteuerte Koordinatenmessmaschinen von Wenzel liefern allerhöchste Präzision. Ob für die Überprüfung von Formen an Bauteilen, Werkzeugen und Vorrichtungen, oder für die Position von Bohrungen und Anschlussgeometrien: Die Auswertung der Messdaten erfolgt in Polyworks.

Universal Plattform - Universal Workflow

Seit der Softwareversion 2016 lassen sich neben manuellen mobilen Messgeräten auch CNC-gesteuerte Koordinatenmessmaschinen anbinden. Polyworks ist daher die geeignete Softwareplattform, wenn mehrere unterschiedliche Messgeräte innerhalb eines Projekts zum Einsatz kommen sollen. Minimale Anpassungen in der Arbeitsdatei reichen aus, um im selben Polyworks-Projekt mit unterschiedlicher Hardware arbeiten und die Vorteile verschiedener Messmethoden nutzen zu können.

Vorteile für den Anwender

Die Firma Langer ergänzt beispielsweise hochgenaue taktile CNC-Messungen mit den schnell erfassbaren Laserscandaten der Oberfläche. Für den Anwender bedeutet ein einheitlicher Workflow für die Erfassung, Prüfung und Dokumentation von Messdaten - unabhängig vom Messgerät - enorme Vorteile. Denn es steht außer Zweifel, dass ein einheitlicher Messablauf die Effizienz steigert und die Fehleranfälligkeit in der Bedienung und Auswertung der Daten verringert.

Hinter den unterschiedlichen Systemen stehen auch unterschiedliche Denkweisen.

Es ist für den Messtechniker leichter, sich in die Bedienung der verschiedenen Geräte einzuarbeiten, wenn eine einheitliche Software verwendet werden kann. Dies reduziert das Fehlerpotential enorm. Zudem fällt der Trainingsaufwand bei der Bedienung von nur einer Software für verschiedene Hardwareumgebungen/Messsensoren geringer aus. Die Konzentration auf eine Softwareplattform als Standardsoftware fördert damit die Entwicklung von Expertenwissen, sorgt für die ständige Optimierung von Workflows und sichert die Verlässlichkeit der Ergebnisse.

Die Software erlaubt es zudem, die Daten taktiler Messungen, Scans und CT-Daten zusammenzuführen und in Form strukturierter und grafisch moderner Reporte aufzubereiten. 

Kontaktieren

Duwe-3d AG
Peter-Dornier-Straße 9
88131 Lindau
Telefon: +49 8382 27590 0
Telefax: +49 8382 27590 29

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.