06.11.2011
ProdukteVision

SVS-Vistek mit neuer „Black Line“

Mit der „BlackLine" bringt SVS-Vistek wasserdichte, robuste und mit industriellen Steckern hochwertig ausgestattete Versionen ihrer Kameras auf den Markt. Das Gehäuse wird in zwei Teilen aus dem „Vollen" gefräßt und ist absolut HF-dicht und gegen Feuchteeinfluss geschützt. Der C-Mount Objektivanschluss ist abgedichtet und ein Objektivtubus für die meisten Kompaktobjektive schützt zusätzlich auch die Optik vor Umwelteinflüssen. Mit dem Phoenix Contact M12-Stecksystem wird die Schutzklasse IP67 erzielt. Für die Ethernet Daten kommt die 8-polige M12 Buchse/Stecker-Kombi zum Einsatz. Ein weiterer 12-poliger M12 Stecker wurde für das I/O-Konzept vorgesehen.

Kontaktieren

SVS-Vistek GmbH
Mühlbachstraße 20
82229 Seefeld
Germany
Telefon: +49 8152 9985 0
Telefax: +49 8152 9985 79

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.