23.07.2020
ProdukteVision

Sony: Polarisationskamera mit SDK

Nominiert für den inspect award 2021

  • Nominiert für den inspect award 2021: Polarisationskamera mit SDK (Foto: Sony)Nominiert für den inspect award 2021: Polarisationskamera mit SDK (Foto: Sony)

Im September 2018 kündigte Sony ISS' Industrial Camera Division die XCG-CP510 an, die seit 2019 erhältich ist. Das Kameramodul für polarisiertes Licht war eines der ersten weltweit, das mit Sonys einzigartigem Sensor IMX250MZR mit On-Chip-Polarisation ausgestattet wurde.
Der IMX250MZR ist der erste Sensor, der Polarisationsfunktionen auf Pixelebene integriert. Er kann Licht in vier Ebenen filtern (0, 90, 45, 135°), wobei Pixel einer Ebene einer 2x2-Berechnungseinheit zugewiesen werden.

Sony ISS hat diesen Sensor nun mit dem ersten (und derzeit einzigen) Software-Entwicklungskit (SDK) gekoppelt, um Designs auf Basis dieser Kamera zu vereinfachen und die Entwicklungsdauer von sechs bis 24 Monaten (je nach Team) auf sechs bis 12 Wochen zu verkürzen.

Die wichtigste Neuerung von Sony ist das SDK, das hoch optimierte Algorithmen, eine dedizierte Bildverarbeitungsbibliothek und eine wachsende Anzahl von Referenzanwendungen umfasst, die zusammen mit Partnern erstellt wurden, um Designs zu beschleunigen. Dazu zählen:

1) Entblenden für intelligente Verkehrssysteme (ITS) – Blendung entfernen, um durch Windschutzscheiben zu sehen und gefährliches Fahrverhalten zu erkennen, z.B. Fahren mit einem Mobiltelefon/ohne Sicherheitsgurt.

2) Schwachstellen/Belastungen/Spannungen in der Fertigung auffinden – Einsatz eines Stokkes-Vektors, um Änderungen der Lichtrichtung zu erkennen und festzustellen, wann z.B. Glas oder Kohlefaser unter Druck steht oder ein anderweitig nicht erkennbarer Kratzer bzw. eine Schwachstelle vorliegt.

3) Qualitätsprüfung für Arzneimittel – für die blendfreie Sicht in durchsichtige Kunststoffverpackungen, um sicherzustellen, dass der Inhalt (z.B. Tabletten) sich in gutem Zustand befinden.

Das SDK wurde für Windows-PCs entwickelt. Sony wird in Kürze ein zweites SDK für den kreditkartengroßen Rechner Jetson von Nvidia vorstellen.
Bisher hat noch kein anderer Kamerahersteller ein SDK erstellt. Die Kombination von Hardware und Software ermöglicht es Systemintegratoren, nicht nur neue Anwendungen zu erstellen, sondern diese auch schneller als mit anderen polarisierten Kameramodulen auf den Markt zu bringen.

Stimmen Sie also unter www.inspect-award.de ab und küren Sie das beste Produkt der industriellen Bildverarbeitung.

Unter allen Teilnehmern werden drei Amazongutscheine im Wert von je 50 Euro verlost. Mitmachen lohnt sich.

Kontaktieren

Sony Image Sensing Solutions Europe
Quai de Dion Bouton 49 -51
92800 Puteaux
France

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.