08.04.2010
ProdukteVision

Software-Plattform EyeVision Version 2.5 Unified Release

Am 1. Juni 2010 erscheint die komplett überarbeitete EyeVision Version 2.5 UR. Damit stellt EVT eine Softwareplattform für alle Hardwareplattformen - von Vision Sensoren über die Smart Kamera Serie bis hin zu den PC-Plattformen mit Standardanschlüssen GigE, USB, Firewire und Camera Link - zur Verfügung.

Die EyeVision 2.5 UR unterstützt neben den EyeVision Sensoren ES800 und ES900 die ES Smart Kameras 1xxx und 2xxx, PC-Systeme mit den Kameraanschlüssen GigE, USB 2.0 und Firewire (IEEE 1394 A/B), alle Kameras mit DCAM Profil, Camera Link Kameras, sowie analoge Kameras über ausgewählte Framegrabber. Das System unterstützt zudem sämtliche Kameras von SVS Vistek, Imaging Solution Group und The Imaging Source. Die EyeVision 2.5 UR ist auch für Windows 7 freigegeben. Somit werden von W2K bis W7 alle Plattformen unterstützt.

Neben einer vereinheitlichten Softwarelösung für alle Hardwarekomponenten überzeugt EyeVision 2.5. UR durch überarbeitete Hochleistungs-Algorithmen, die dem Anwender eine schnelle Bildverarbeitung garantieren z.B. durch Highspeed-Konturkorrelation. Die Weiterentwicklung des Release 2.4 bietet dem Anwender zahlreiche neue Features mit erhöhter Benutzerfreundlichkeit und einer optimierten Integration in bestehende Systeme. Ein Highlight der Version 2.5 ist der Process Designer mit dem es jetzt möglich ist, Kamerabilder und Prüfergebnisse per Drag and Drop zu positionieren und darzustellen.

Umfangreiche Befehle zur optischen Mess- und Prüftechnik, zur Fehlererkennung, zur Oberflächeninspektion, zum Mustervergleich, zur 3D-Erfassung, zur Farb-, zur Konturprüfung etc. erlauben eine Umsetzung der meisten Aufgabenstellungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung. So verfügt die Version 2.5 beispielsweise optional über das EyePerfect Tool, das mit nur einem Mausklick Bauteile auf Anwesenheit, auf Fehlerfreiheit und auf die korrekte Größe überprüft.

EyeVision 2.5 UR verfügt zusätzlich über zahlreiche Sonderbefehlssätze, die auf spezielle Anforderungen in verschiedenen Branchen ausgerichtet sind. Hierzu zählt z.B. das Software PlugIn SolarEye, das speziell für die Solar-Industrie entwickelt wurde, sowie das PlugIn Chip Control u.v.m.

Neben dem umfangreichen Bildauswertebefehlssatz sorgen eine Vielzahl von Schnittstellen vom einfachen I/O bis zur Datenübernahme in SAP, ORACLE oder eine SQL-Datenbank für eine einfache Prozessankopplung und Datenspeicherung der Ergebnisse.

Damit sind die Produktionsergebnisse jederzeit und überall im Unternehmen auf Abruf verfügbar.

Die Einsatzgebiete reichen von der Automobil-, Elekro-, und Halbleiterindustrie über die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie bis hin zur Verpackungstechnik u.v.m. Eine Demoversion der Software sowie weiteres Infomaterial steht zum kostenlosen Download auf der Homepage von EVT bereit.

Kontaktieren

EVT Eye Vision Technology GmbH
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
Germany
Telefon: +49 (0) 721 626 905 82
Telefax: +49 (0) 721 626 905 96

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.