23.06.2010
ProdukteVision

Schnelle Aufnahmen, auch bei schwachem Licht

Hamamatsu präsentiert neue ORCA-Flash2.8 Scientific CMOS Kamera

Hamamatsu Photonics präsentiert mit seiner ORCA-Flash2.8 eine hochempfindliche Digitalkamera mit einem 2.8 MPixel Scientific CMOS Bildsensor der neuesten Generation. Entwickelt wurde die Kamera für schnelle Bildaufnahmen unter sehr schwachen Lichtverhältnissen. Sie vereint hohe Auflösung mit hoher Empfindlichkeit, hoher Geschwindigkeit und niedrigem Rauschen.

Zusammen mit der leichten Anbindung an andere Peripheriegeräte eignet sich die ORCA Flash2.8 für eine breite Anwendungspalette wie Life-Science Mikroskopie, Industrial Imaging und empfindliche analytische Anwendungen.
Die ORCA-Flash2.8 erreicht bei voller Auflösung 45 Bilder/Sekunde; die maximale Bildrate liegt bei 1.273 fps im Subarray-Modus. Das Design des gekühlten FL-280 Sensors hält das Ausleserauschen sogar bei hohen Auslesegeschwindigkeiten auf dem niedrigen Niveau von 3 Elektronen, optimal für eine schnelle Bildgebung bei wenig Licht. Die Rechneranbindung des 12 Bit Signals erfolgt über die Standard-CameraLink Schnittstelle.

Hamamatsu verbindet die Vorteile eines Scientific CMOS Sensors der neuesten Generation mit den Qualitäten der ORCA Kameraserie und bietet seinen Kunden damit die Möglichkeit, schnelle Bilder mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis aufzunehmen.

Kontaktieren

Hamamatsu Photonics Europe
Arzberger Str. 10
82211 Herrsching
Germany
Telefon: +49 8152 375 0
Telefax: +49 8152 2658

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.