29.05.2018
ProdukteVision

Manta-Kameras mit CMOS-Sensoren der zweiten Generation

Allied Vision erweitert seine Manta-Kamerafamilie um zwei neue Modelle mit Sony IMX CMOS-Sensoren der zweiten Generation mit Pregius Global Shutter-Pixel-Technologie. Die Manta G-158 ist mit dem Sensor IMX273 ausgestattet, der eine Auflösung von 1,58 Megapixel und eine Bildrate von 75,3 fps bei voller Auflösung bietet. Die Manta G-040 ist mit einem IMX287 Sensor ausgestattet, der eine Auflösung von 0,40 Megapixel und eine Bildrate von 286 fps bei voller Auflösung liefert. Etwas höhere Bildraten können im Burst-Modus erreicht werden. Diese neuen Manta-Modelle eignen sich besonders für industrielle Anwendungen, die eine präzise Abbildung von sich schnell bewegenden Objekten erfordern. Aufgrund ihrer überragenden Leistung sind die Kameras bestens geignet, um bestehende CCD-Kameras mit ähnlicher Auflösung und ähnlichen optischen Formaten zu ersetzen (z.B. mit Sony ICX424 oder ICX445 CCD-Sensoren). Besondere Highlights sind 3 Look-Up Tables (LUTs), ausgefeilte Farbkorrektur, robustes Metallgehäuse und diverse modulare Optionen, wie z.B. Boardlevel-Varianten. Die neuen Manta G-158 und Manta G-040 bieten die Action-Commands-Funktion Trigger over Ethernet (ToE). ToE ermöglicht es Anwendern, GigE-Kameras in einem Netzwerk über das Ethernet-Kabel extern zu triggern. Das bedeutet, dass die Manta-Kameras jetzt über die Power over Ethernet-Verbindung angesteuert werden können und es dem Anwender ermöglichen, Einkalightbellösungen mit Daten-, Strom- und Triggerfunktionen zu realisieren. Darüber hinaus können alle Action-Commands-Konfigurationen in den Benutzereinstellungen der Kamera gespeichert werden.

Kontaktieren

Allied Vision Technologies GmbH
Klaus-Groth-Str. 1
22926 Ahrensburg
Germany
Telefon: 04102/6688-0
Telefax: 04102/668810

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.