02.05.2019
ProdukteVision

Kamera für polarisierte Bildverarbeitung

Sony stellt mit der XCG-CP510 die erste in einer neuen Kategorie polarisierter Bildverarbeitungskameras vor, die ab sofort in Serie erhältlich ist. Das Modul ist eine polarisierte Kamera, die über ein SDK (Software-Entwicklungskit) verfügt, das verschiedene Referenzanwendungen beinhaltet. Dies wird die Entwicklungsdauer und Kosten für Systemintegratoren, die Anwendungen mit polarisierten Modulen erstellen, deutlich verringern. Das Modul XCG-CP510 und die neue Kategorie basieren auf dem neu entwickelten Global-Shutter-CMOS-Sensor IMX250MZR von Sony, der mit monochromen, 4-Wege-polarisierten Filtern polarisiertes Licht in vier Ebenen erfasst.

Um das bestmögliche Bild von diesem Sensor zu erhalten, wurde das Design des Moduls von den Sonys Entwicklern optimiert. Es liefert nun polarisierte Schwarzweißbilder mit 23 fps und 5,1 MP, die sich über eine GigE-Schnittstelle übertragen lassen.

Kontaktieren

Sony Professional Solutions Europe
Jays Close, Viables
Basingstoke RG22 4SB, Hampshire
Great Britain
Telefon: +44 1256 483178
Telefax: +44 1256 812232

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.