14.05.2019
ProdukteVision

Hochauflösende Kameras mit 31 Megapixel für USB 3 und Dual-GigE

Mit dem Pregius-Sensor IMX342 hat Sony einen hochauflösenden Global Shutter CMOS-Sensor auf den Markt gebracht, welcher mit einer Pixelgröße von 3.45 µm sehr lichtempfindlich ist und einen sehr hohen Dynamikumfang liefert. Aufgrund der hohen Auflösung und Größe des APS-C Sensors hat sich Matrix Vision für ein M42-Mount entschieden, das über Adapter auch an andere Objektivanschlüsse angepasst werden kann. Um damit gleichermaßen Dual-GigE und USB3 bedienen zu können, wurden die Gehäuse der bestehenden Kamerafamilien aneinander angeglichen, sodass der Anwender sich zukünftig voll auf die Wahl dieses Sensors oder zukünftiger hochauflösender Sensoren konzentrieren und bei Wahl ob Dual-GigE oder USB 3 vollkommen flexibel agieren kann.

Die Gehäuse haben daher einen einheitlichen Frontflanschenquerschnitt von 49,8 x 49,8 mm und sind in der Tiefe nahezu identisch: 53,8 mm bei USB3 bzw. 55,3 mm bei Dual-GigE. Um den hohen Anforderungen an die Optik gerecht zu werden, hat Matrix Vision ausgewählte M42-Objektive der Firma Zeiss in das Portfolio übernommen.

 

Kontaktieren

Matrix Vision GmbH
Talstr. 16
71750 Oppenweiler
Germany
Telefon: +49 7191 94 32 0
Telefax: +49 7191 94 32 288

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.