06.08.2019
ProdukteVision

Erste Kameramodelle der Alvium-Serie erhältlich

Die ersten Serienmodelle der Alvium-Kameraserie von Allied Vision sind erhältlich. Allied Vision startet die Kameraserie mit der Veröffentlichung von drei Modellen der 1500er Serie mit MIPI CSI-2-Schnittstelle sowie eines Modells der 1800er Serie mit USB3 Vision-Schnittstelle. Rechtzeitig zum Start der Veröffentlichung wurde am 21. Juni 2019 in Stadtroda die neue Produktionsanlage, die extra für die Alvium-Fertigung entwickelt und gebaut wurde, eingeweiht. In den folgenden Monaten wird das Angebot an Alvium-Kameras kontinuierlich mit weiteren Modellen und weiteren Sensoren erweitert.

Die Alvium-Kameraserie ist eine Kameraplattform, die die Vorteile eingebetteter Sensormodule mit der Leistungsfähigkeit industrieller Kameras für Bildverarbeitung verbindet: umfangreiche Funktionen zur Bildkorrektur und -optimierung, eine große Auswahl an modernsten Sensoren, intelligentes Energiemanagement sowie kostenoptimiertes und kompaktes Design. Die Kameraserie basiert auf der Alvium-Technologie, einem Application-Specific Integrated Circuit (ASIC) mit integriertem Image Signal Processor (ISP) und Bildverarbeitungsbibliothek (IPL).

Kontaktieren

Allied Vision Technologies GmbH
Klaus-Groth-Str. 1
22926 Ahrensburg
Germany
Telefon: 04102/6688-0
Telefax: 04102/668810

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.