22.07.2010
ProdukteControl

Direkt auf die Festplatte

Highspeed-Video zur Langzeit-Aufzeichnung

Hochgeschwindigkeits-Videoaufnahmen liefern in Industrie und Forschung detailgenaue und eindeutige Ergebnisse bei der Analyse schnellbewegter Vorgänge. Häufig sind bei Highspeed Videoanwendungsfällen Langzeitaufzeichnungen erforderlich, um sporadische Ereignisse mit extremer Präzision gezielt erfassen zu können. Mögliche Applikationen sind beispielsweise die Beobachtung des Verhaltens von Turbulenzen in Flüssigkeiten und Gasen, oder Beobachtungen in der medizinischen Diagnostik und Bewegungsstudien im Sport.
Bisher scheiterten Langzeitaufnahmen mittels Highspeed-Video meist daran, dass die durch lange Aufzeichnungszeit generierten Datenmengen nicht schnell genug speicherbar waren. Dank modernster Technologien sind heute Hochgeschwindigkeitsaufnahmen im Minuten oder gar Stundenbereich möglich.

Mit dem neuen MotionBlitz LTR1 (Long Time Recording) bietet das Unternehmen Mikrotron ein komplettes Hochgeschwindigkeits-Videosystem für Langzeit-Aufzeichnungen an. Mit einer hoch lichtempfindlichen und kompakten Kamera aus der EoSens Serie sind Videoaufzeichnungen bis zu 165 Minuten bei voller Bildauflösung von 1280 x 1024 Pixel und 506 fps (frames per second) möglich. Die integrierte RoI Funktion (Region of Interest) - variable Gestaltung des Bildfeldes in Lage, Auflösung und Geschwindigkeit - ermöglicht Aufnahmefrequenzen bis zu 30.000 fps. Die hohe Lichtempfindlichkeit von 2.500 ASA monochrom und 2.000 ASA bei Color RGB erschließt komplexe Anforderungen und minimiert den Beleuchtungsaufwand. Die zuschaltbare nicht-lineare Dynamikanpassung erzielt eine Dynamik bis 90 db und liefert bei extremen Hell-Dunkel-Unterschieden genaue Bilddetails. Durch die integrierte Full Camera Link Schnittstelle mit hoher Datenübertragungsrate (bis zu 680 MB/s) werden die Bilder von der Kamera in Echtzeit auf das Festplattensystem des PC - in Ringspeicherorganisation - geschrieben. Für die Bildspeicherung stehen die Formate von BMP, AVI, TIF, DNG, JPG oder PNG zur Verfügung.
Mit der Windows basierten MotionBlitz Director2 Bediensoftware steht eine einfach zu handhabende Bedienungsoberfläche zur Verfügung, die eine Reihe komfortabler Funktionen beinhaltet. Unter anderem das intelligente Triggersystem ImageBlitz, das die wichtige Zeitspanne vor und nach dem Triggersignal sicher erfasst.

Geliefert wird der LTR1 als betriebsfertiges Komplettsystem mit einem 19" Rack PC, einer kompakten 1,3 Megapixel Highspeed CMOS Digitalkamera der EoSens Serie, Camera Link Framegrabber, Camera Link Kabel und Bedienungssoftware.

Kontaktieren

Mikrotron GmbH
Landshuter Str. 20-22
85716 Unterschleissheim
Germany
Telefon: +49 89 72 63 42 00
Telefax: +49 89 72 63 42 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.