02.11.2016
ProdukteVision

CompactPCI Serial für Bilderfassungssysteme

CompactPCI Serial ist mittlerweile ein weltweit verbreiteter Standard für modulare industrielle Computersysteme. Eine immer wichtigere Anwendung ist die Bilderfassung und die Bildverarbeitung, nicht nur für optische Inspektionssysteme, sondern auch für Augmented Reality und autonomes Fahren. CompactPCI Serial basiert auf Steckkarten im Europaformat für den robusten 19-Zoll Systemaufbau, mit einer passiven Backplane. Für nahezu alle Anschlusstechniken moderner Kameras existieren die passenden Interface- Lösungen. Auch die Ausgabe von Bilddaten über Grafikprozessoren ist problemlos möglich.

USB 3.0 (5Gbps)
Populär ist für Kameras die USB 3.0 Schnittstelle. Neben der für mittlere Bildauflösung ausreichenden Datentransferrate von 5Gbps ist die integrierte Stromversorgung für viele Anwendungen interessant. Häufig teilen sich USB Ports aber einen gemeinsamen Controller, so dass die maximale Datenrate für jeden einzelnen Anschluss geringer ausfallen kann. Nachteilig ist bei USB 3.0 auch die sehr begrenzte Leitungslänge, so dass diese Lösung nur für kompakte Systeme nutzbar ist. EKF bietet eine USB 3.0 Schnittstellenkarte an, die über vier unabhängige USB Controller eine dauerhafte Datenrate von 4 x 5Gbps erlaubt (SBX-DUB). Unter Verwendung von Rear I/O Modulen lassen sich sogar bis 16 Kameras an diese Baugruppe anschließen.

Kontaktieren

EKF Elektronik GmbH
Philipp-Reis-Str. 4
59065 Hamm
Telefon: +49 2381 68900
Telefax: +49 2381 6890 90

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.