02.05.2019
ProdukteVision

CMOS-Sensor mit Polarsens-Technologie

Framos bietet ab sofort Hilfe an, wenn ein Unternehmen Sonys neuen IMX250 Sensor mit Polarsens-Technologie in Anwendungen einsetzen wollen. Mit dem Chip hat Sony einen neuen On-Chip-Polarizer auf den Markt gebracht. Der hochauflösende IMX253 MZR/MYR Global Shutter-Sensor im 1,1 Zoll-Format bringt eine Auflösung von 12,37 Megapixeln bei einer Pixelgröße von 3,45 µm. Der IMX253 mit Polarsens-Technologie erreicht Bildraten von 64 fps bei 10 Bit, der vierdimensionaler Polarisationsfilter ist direkt auf der Fotodiode des Sensors aufgebracht und kann mit einer einzigen Aufnahme Licht aus vier Richtungen filtern. Der Polarisationssensor ist über den globalen Vision-Partner Framos erhältlich und eignet sich vor allem für industrielle Anwendungen mit schwierigen Sichtverhältnissen und Reflexionen.

In der Inspektion können die zusätzlichen Informationen des IMX253 MZR/MYR für verschiedene Anwendungen wie Oberflächenkratzererkennung, Partikelinspektion, Verzerrung und Formerkennung von kontrastarmen oder transparenten Objekten verwendet werden, was zu einer geringeren Ausfallrate und höherer Produktqualität bei gleichzeitig höherer Auflösung und Genauigkeit führt.

Kontaktieren

Framos GmbH
Mehlbeerenstraße 2
82024 Taufkirchen
Germany
Telefon: +49 089 710 667 0
Telefax: +49 089 710 667 66

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.