01.01.2005
ProdukteVision

CCD-Zeilenkameras mit USB2.0-Schnittstelle

CCD-Zeilenkameras mit USB2.0-Schnittstelle von Schäfter+Kirchhoff sind für mobile Anwendungen oder Anwendungen mit wechselndem Messrechner prädestiniert. Framegrabber oder externe Stromversorgungen werden nicht benötigt, die Kameras können im laufenden Betrieb an jeden Laptop oder Standard-PC mit USB2.0-Schnittstelle angeschlossen werden und sind sofort betriebsbereit. Für die externe Synchronisation steht ein zusätzlicher BNC-Eingang zur Verfügung. Erhältlich sind Schwarz/Weiß-Zeilenkameras mit 512 bis 7.500 Pixeln und Farbzeilenkameras mit 3 x 2.700 bis 3 x 5.360 Pixeln (RGB). Das digitale Videosignal wird über die USB2.0-Schnittstelle mit Pixelfrequenzen von bis zu 15 MHz und Zeilenfrequenzen von bis zu 27 kHz übertragen. Das Betriebsprogramm „SKLineScan“ ermöglicht die komfortable Inbetriebnahme des Zeilenkamerasystems. Einstellungen wie Verstärkung, Belichtungszeit und Synchronisationsmodus werden im Betriebsprogramm „SkLineScan“ vorgenommen. Die oszilloskopische Darstellung des Zeilenkamerasignals zeigt dabei unmittelbar Veränderungen der Betriebsparameter und des optischen Systems an. Treiber sowie Klassenbibliotheken für C++ und Laufzeitbibliotheken (DLLs) bilden die Grundlage für die Entwicklung von Anwendersoftware. Für LabView-Anwendungen ist eine Schnittstellen-DLL verfügbar. Unterstützt werden die Windows-Betriebssysteme XP und 2000. Treiber und Bedienprogramm für Linux befinden sich in Vorbereitung. Die CCD-Zeilenkameas mit USB2.0-Schnittstelle erweitern das mehr als 40 Typen umfassende Zeilenkamera-Programm von Schäfter+Kirchhoff.

Kontakt: info@SuKHamburg.de, www.SuKHamburg.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.