23.07.2020
ProdukteControl

Keyence: Optisches Koordinaten-Messsystem LM

Nominiert für den inspect award 2021

  • Nominiert für den inspect award 2021: Optisches Koordinaten-Messsystem LM (Foto: Keyence)Nominiert für den inspect award 2021: Optisches Koordinaten-Messsystem LM (Foto: Keyence)

Das Optische Koordinaten-Messsystem LM ist ein hochpräzises Messgerät zur Überprüfung von Bauteilen. Das LM übernimmt Beleuchtungs- und Fokuseinstellungen und sucht selbst das Bauteil im Messbereich. Aufgrund der mikroskopisch hohen Auflösung und intelligenten Benutzeroberfläche lassen sich Messungen im Mikrometer-Bereich intuitiv und automatisch durchführen. Kleinste Geometrien, die sonst nur unter dem Mikroskop erkennbar waren, werden per Knopfdruck gemessen. Das LM ist auch in der Lage genaueste optische Höhenmessungen durchzuführen. Nutzer können mehrere baugleiche Objekte gleichzeitig messen. Die Modellreihe LM ist produktionsnah einsetzbar und benötigt keinen klimatisierten Messraum. Ein Messbericht ist per Knopfdruck verfügbar.

Das Optische Koordinaten-Messsystem LM überzeugt vor allem durch seine Intelligenz. Es ist zudem das erste Messgerät, dass die optische Höhenmessung in einem One-Shot Messgerät vereint. Das Bauteil wird einfach aufgelegt und per Knopfdruck können nicht nur 99 Maße an mehreren baugleichen Objekten gemessen werden, sondern auch die optische Höhenmessung wird hochpräzise und optimal durchgeführt. Aufgrund des 20 Megapixel-CMOS-Sensors für eine hohe Auflösung des Objektivs, ist das LM in der Lage Messungen mit höchster Präzision im Bereich ±0,1μm per Knopfdruck durchzuführen. Weiterhin steht die Intelligenz der Benutzeroberfläche im Vordergrund: Beleuchtungs- und Fokuseinstellungen, sowie Ausrichtung und Lokalisieren des Bauteils auf der Messfläche sind nur einige der unterstützenden Funktionen. Somit können einfache als auch komplizierte Messungen von jedem Mitarbeiter durchgeführt werden – ohne messtechnischen Hintergrund. Das einfache Prinzip „Messung auf Knopfdruck“ und die somit verbundene Flexibilität jeden Mitarbeiter die Maschine nutzen zu lassen, überzeugt. Unternehmen können damit wichtige Ressourcen sowie Zeit und Geld einsparen. Weiterhin ist das Messsystem in der Lage Messprogramme über das Lesen von QR-Codes aufzurufen. Messfehler durch das manuelle Aufrufen falscher Programme oder Bauteile wird durch das Einlesen des Codes vermieden.

Um ein produktionsnahes Messen zu verwirklichen, wurde das Optische Koordinaten-Messsystem direkt für die Fertigung konstruiert.

Es ist kein klimatisierter Messraum notwendig. Stellen Sie das Messsystem direkt an den Ort des Geschehens, um Wegzeiten zu reduzieren und die Produktion nicht zu unterbrechen. Ein weiterer Vorteil des intelligenten Messsystems ist die automatische Dokumentation der Messergebnisse. Kein manuelles Übertragen der Daten – Statistiken und Diagramme stehen auf Knopfdruck zur Verfügung und können an die CAQ-Systeme des Unternehmens angebunden werden. Aufgrund von einer hochpräzisen Messgenauigkeit im µm Bereich, den vielseitigen Messmöglichkeiten sowie der intelligenten unterstützenden Benutzeroberfläche gibt es keinen direkten Wettbewerb im Markt. Das intelligente Optische Koordinaten-Messsystem LM ist die ideale Lösung für schnelle, einfache und hochpräzise Messungen für die Werkerselbstkontrolle.

Stimmen Sie also unter www.inspect-award.de ab und küren Sie das beste Produkt der industriellen Bildverarbeitung. Unter allen Teilnehmern werden drei Amazongutscheine im Wert von je 50 Euro verlost. Mitmachen lohnt sich.

Kontaktieren

*Keyence Deutschland GmbH
Siemensstr. 1
63263 Neu Isenburg
Germany
Telefon: +49 6102 3689-0
Telefax: +49 6102 3689-100

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.