28.01.2013
ProdukteControl

Fehlersuche mit visuellem Infrarot-Thermometer

Fluke präsentiert mit dem visuellen IR-Thermometer Fluke VT02 ein Werkzeug zur Fehlersuche auf Basis einer IR-Wärmekarte. Das Gerät vereint die visuelle Darstellung einer Wärmebildkamera, die Sichtbilder einer Digitalkamera und die einfache und intuitive Bedienung eines Infrarot-Thermometers. Mit dem VT02 können Messungen für Elektrotechnik-, Industrie-, HLK- und Kfz-Anwendungen schneller durchgeführt werden als mit herkömmlichen Infrarot-Thermometern: Messungen an mehreren Messpunkten und das manuelle Aufzeichnen von Ergebnissen entfallen. Mit der Kombination aus Wärme- und Digitalbildern erkennt man Probleme sofort. Die Bilder werden als reine Infrarotbilder, reine Sichtbilder oder in verschiedenen Stufen (25, 50 oder 75 Prozent) überblendet dargestellt. Heiße und kalte Stellen werden mit Markierungen hervorgehoben. Die höchsten Temperaturen werden mit einer roten, die niedrigsten mit einer blauen Box markiert. Im Zentralpunkt wird ein Temperaturmesswert angezeigt. Da die Bilder auf der Micro-SD-Speicherkarte aufgezeichnet werden, müssen die Ergebnisse aus einzelnen oder mehrfachen Messungen nicht mehr separat notiert werden.

Kontaktieren

Fluke Process Instruments GmbH
Blankenburger Straße 135
13127 Berlin
Germany
Telefon: +49 30 4780080
Telefax: +49 30 4710251

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.