inspect news 07 2019

 
 

Liebe Leser,

Was lohnt sich mehr? Der Kauf eines neuen Koordinatenmessgeräts oder die Anschaffung eines mobilen 3D-Scanners? Eine schwierige Frage, denn inzwischen bieten sich beide an, um Qualitätsprüfungen durchzuführen. Das 3D-Scanning hat nicht nur einen Grad an Genauigkeit erreicht, der an die Abtastmethoden heranreicht, sondern bietet für die Qualitätssicherung auch mehr Daten, mehr Details und mehr Informationen, wodurch die Prüfung komplexerer Teile möglich ist. Ob es schon reicht, um die Koordinatenmessgeräte vom Thron zu stoßen, das lesen Sie im Artikel von Guillaume Bull, Product Manager bei CreaformSie finden ihn hier.

Außerdem lädt MVTec Mitte Mai zu ihrem MVTec Innovation Day ein. Im Neuraum in München können sich Besucher aus erster Hand über aktuelle Trends, Technologien und Lösungen im Machine-Vision-Umfeld informieren. Das Unternehmen bietet dabei einen besonderen Service für inspect-Leser: Für die ersten 20 Teilnehmer, die bei der Anmeldung bis zum 03.05.2019 den Code inspect-mvtec-promo eingeben, ist die Veranstaltung kostenfrei. Mehr dazu hier.

Die Highlights der Woche kommen dieses Mal von Vieworks, Baumer und Physik Instrumente. Sie sind in jedem Fall einen Blick wert.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
 
Andreas Grösslein
Editor / Webmaster B2B Technology
 
P.S.: Reichen Sie jetzt Ihre Innovation für den inspect Award 2020 ein. Mehr dazu hier.
 
 
 
 
 
 

Features

 

Besonders kleine und vielseitige CMOS-Kameras

 

Vieworks stellt mit seiner VQ-Serie eine Reihe ultrakompakter CMOS-Kameras vor, die über Monochrom- und Farbmodelle verfügen. Sie bietet verschiedene Auflösungen von 0,4 MP bis 20 MP und verwendet die GigE-Schnittstelle. Dank ihrer ...

 
 
 

CX.I-Kameras: Mehr als nur eine Kamera

 

Mit den leistungsstarken CX.I-Kameras von Baumer setzen Anwender Applikationen flexibel, einfach und kostengünstig um. Wie das geht? Mit dem Plus an Leistung: -40 °C bis 70 °C, direkter Beleuchtungsansteuerung, IP-Schutzgehäuse und ...

 
 
 

Berührungslose Vermessung asphärischer Linsen

 

Die Prüfung asphärischer Formgenauigkeit ist eine große Herausforderung für Hersteller: Es gilt, kleinste Formabweichungen im Nanometerbereich zu messen und dabei möglichst kurze Messzeiten – einschließlich Rüstzeiten – zu ...

 
 
 
 
 
 

Topstories

 

Koordinatenmessgerät vs. 3D-Scanning

 

Engpässe bei Koordinatenmessgeräten sind eine echte Herausforderung für produzierende Unternehmen, da sie ihren Produktionsprozess stetig optimieren müssen. Doch wird dies durch anstehende Prüfungen auf Koordinatenmessgeräten verlangsamt. ...

 
 
 

Simultane 2D- und 3D-Inspektion

Inline Computational Imaging (ICI) ist ein neues Verfahren für die simultane 2D- und 3D-Inspektion. ...

 
 
 

chii 2019 – von der Konferenz zum Praxisworkshop

Interview mit Markus Burgstaller, CEO Perception Park zur Entwicklung der chii Conference und chii ...

 
 
 
 
 
 

News

 

Mit inspect kostenlos zum MVTec Innovation Day 2019

 

MVTec lädt am Dienstag, den 14. Mai 2019, wieder zu seinem „MVTec Innovation Day“ ein. Im „neuraum“ in München können sich Besucher aus erster Hand über aktuelle Trends, Technologien und Lösungen im ...

 
 
 

Jenoptik eröffnet neues Produktionsgebäude in Frankreich

Bei Bayeux in der Normandie hat Jenoptik in neueste Produktionsumgebungen für die rund 60 ...

 
 
 

Flir investiert in Dronebase

Flir hat eine strategische Investition in Dronebase getätigt. Als Unternehmen für ...

 
 
 

MVTec stellt Halcon in Version 19.05 vor

MVTec kündigt für den 31. Mai 2019 die neue Version 19.05 ihrer Software Halcon an. Das Release ...

 
 
 

Japanischer Vize-Wirtschaftsminister besucht IDS

Im Rahmen seiner Deutschlandreise hat der japanischen VizeWirtschaftsminister Hirofumi Takinami ...

 
 
 

Bildverarbeitung: Evotron Academy baut Schulungsaktivitäten aus

Nach dem erfolgreichen Start 2017 baut Evotron die Aktivitäten der EvotronAacademy, seiner ...

 
 
 

Active Silicon eröffnet neuen Produktions- und Vertriebsstandort

Active Silicon hat einen neuen Produktions- und Vertriebsstandort in Langley, Großbritannien, ...

 
 
 

EMVA: Key Note Redner des European Machine Vision Forum 2019 stehen fest

Das European Machine Vision Forum freut sich, drei Key Note Redner bekanntzugeben, die auf der ...

 
 
 

GenICam Chair und Vice-Chairs wiedergewählt

Auf dem Treffen der GenICam Standardisierungsgruppe Ende März in Suzhou/China standen turnusgemäß ...

 
 
 

Beckhoff: Umsatz um 13 Prozent gesteigert

Beckhoff Automation hat in 2018 einen weltweiten Umsatz von 916 Mio. Euro erwirtschaftet. Dies ...

 
 
 

Fraunhofer IOSB zeigt neues System auf der Control

Per Laserpointer Produktionsmängel direkt am Bauteil schnell und einfach annotieren: Möglich macht ...

 
 
 
 
 
 

Whitepaper

 

Kalender Mai / Juni jetzt zum Ausdrucken

 

Hands-On-Training bei Spektronet, Workshops zur Temperaturmessung und die EMVA Business Conference in Dänemark: Es ist einiges los im Mai. Damit Sie Ihre Termine besser planen und sie sie auch zum Übertragen neben Ihren Kalender legen ...

 
 
 

10 GigE: High-speed für Ihre Bildverarbeitung

Lernen Sie die Vorteile für Ihre Applikation kennen und erfahren Sie mehr zu den Anforderungen an ...

 
 
 
 
 
 

Events

 

CONTROL

Datum:
07.05. - 10.05.2019
Ort:
Stuttgart
Website:
http://www.control-messe.de
 
 
 

EMVA Business Conference 2019

Datum:
16.05. - 18.05.2019
Ort:
Kopenhagen, Dänemark
Website:
https://bc-2019.b2match.io
 
 
 

Seminar mit Praktikum: Industrielle Röntgentechnik für die Qualitätssicherung in der Produktion

Datum:
04.06. - 05.06.2019
Ort:
Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT, Flugplatzstraße 75, 90768 Fürth
Website:
https://www.vision.fraunhofer.de
 
 
 

Fourth European Machine Vision Forum

Datum:
04.09. - 06.09.2019
Ort:
Lyon, France
Website:
http://www.emva-forum.org
 
 
 
 
inspect 03 2019
 
 
 

Sie wollen die aktuelle Printausgabe kostenfrei online lesen? Klicken Sie auf das Heft oder den Link hier, um die aktuelle Ausgabe anzusehen.

 
 
 

Jetzt für 2020 einreichen!

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen, Ihre Produkte aus den Bereichen Vision, Automation und Control für den inspect Award 2020 einzureichen. Die Deadline für das Call for Papers ist der 30. April 2019. Also nicht warten, sondern oder Ihre Innovation in deutsch und englisch vorstellen.

 
 
 

 Leiten Sie den inspect-Newsletter an Kollegen und Kolleginnen weiter. Zur Registrierung mit geschütztem Double-Opt-in-Verfahren.