17.04.2014
News

Wettbewerb "Ideen, Impulse, Innovationen" für Erfinder

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie lobt den Wettbewerb „i³-Ideen, Impulse, Innovationen" aus. Bei dem Wettbewerb können junge Erfinderinnen und Erfinder ihre neuen Ideen und ausgefallenen Erfindungen einreichen. Ausgewiesene Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft prämieren die kreativsten und spannendsten Ideen. Höhepunkt des Wettbewerbs ist die offizielle Preisverleihung der Gewinner auf dem SIGNO-Stand des BMWi am 31.10.2014 während der Erfindermesse iENA 2014 in Nürnberg. Die Präsentation der Ideen auf der Messe bietet allen Gewinnern neben der Möglichkeit die Erfindung einem breiten Publikum vorzustellen auch einen aktiven Austausch mit erfahrenen Erfindern. Insbesondere jugendliche Erfinder können so Erfahrungen mit Präsentationstechniken sammeln und die Messe als Kommunikationsplattform nutzen.


Wer kann sich bewerben?
• Kinder bis 14 Jahre (A)
• Jugendliche 15-18 Jahre (B) und
• junge Erwachsene bis 20-27 Jahre (C) (NEU)

Bewerben können sich Einzelpersonen und Erfinderteams mit bis zu fünf Personen. Falls aufgrund des Alters der Teammitglieder verschiedene Kategorien möglich sind, ist die Arbeit in der mehrheitlich relevanten Alterskategorie einzureichen.

Was gibt es zu gewinnen?
1.Preis 2.000,- Euro
2.Preis 1.000,- Euro
3.Preis 500,- Euro

Damit Ihnen der Aufwand angemessen entschädigt wird, besteht die Möglichkeit, die Bewertung der eingereichten Arbeiten ebenfalls wie 2013 über eine Erfinderfachauskunft (zusätzlich zum vereinbarten Kontingent) abzurechnen. Sollten die Kriterien der beigefügten Ausschreibung erfüllt werden, bitte ich die Bögen unterschrieben an mich zu adressieren.

Im Anschluss werden die Arbeiten von einer fachkundigen Jury bewertet.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.