01.02.2016
News

W3+ FAIR: Branchentreff für Optik, Elektronik und Mechanik

Am 2. und 3. März 2016 öffnet die W3+ FAIR, Netzwerkmesse für Optik, Elektronik und Mechanik, in Wetzlar ihre Tore. Durch die Zusammenarbeit der Fachgebiete entstehen  visionäre Technologien. Rund 150 Aussteller, darunter Technologie- und Marktführer wie Zeiss Sports Optics, Leica Microsystems, Optotech, Satisloh, Schneider sowie Taylor Hobson, WZW, Befort, Optocraft, Wert Messtechnik u.a., präsentieren sich den über 2.500 erwarteten Fachbesuchern. Das innovative Kontaktforum, das zunehmend internationale Aufmerksamkeit erhält, verspricht topaktuelles Know-how, neue Kooperationen und interessante Recruiting- und Joboptionen.

Viele kostenfreie Vorträge und Seminare machen die W3+ FAIR zur gefragten Plattform für interdisziplinären Wissenstransfer. Schwerpunktthemen in 2016 sind  optische Messtechnik, Fertigungstechniken in der Optik und Optoelektronik. Die diesjährigen Key Notes von Prof. Thomas Bauernhansl vom Fraunhofer Institut IPA zum Thema Industrie 4.0 sowie von der Leica Camera AG und von Hexagon Manufacturing Intelligence werden großes Interesse auf sich ziehen. Neu sind Vorträge von Unternehmen und ausländischen Netzwerken, u.a. aus Flandern und den Niederlanden.

Die Eintrittstickets zu 25 Euro (Tagesticket) und 40 Euro (Zwei-Tagesticket) können über den Online-Ticketshop erworben werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Das erwartet die Besucher:

  • Direkter Zugang zu zukunftsweisenden Diskussionen in Forschung und Praxis
  • Erweiterung des professionellen Netzwerks
  • Starke Präsenz von Entscheidern durch räumliche Nähe zu zahlreichen Technologie- und Marktführer
  • Wissensvorsprung durch anspruchsvolles, zumeist kostenfreies Vortragsprogramm
  • Neue Job-Chancen durch Zusammenarbeit mit Universitäten und professionellen Personaldienstleistern
  • Wissensvorsprung durch anspruchsvolles, zumeist kostenfreies Vortragsprogramm
  • Neue Job-Chancen durch Zusammenarbeit mit Universitäten und professionellen Personaldienstleistern

Kontaktieren

Fleet Events
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
Telefon: +49 40 66 906 900
Telefax: +49 40 66 906 800

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.