14.10.2014
News

VDMA Lenkungskreis Photonik beruft neue Mitglieder

Das Forum Photonik im VDMA hat anlässlich der halbjährlichen Sitzung des Lenkungskreises Photonik vier weitere Repräsentanten der Photonikindustrie in sein Lenkungsgremium berufen. Damit ist das Forum dem eigenen Beschluss des Lenkungskreises gefolgt. Durch die Erweiterung sollen die verschiedenen Teilbranchen der Photonik - dazu zählen Lasermaterialbearbeitung, Bildverarbeitung und Messtechnik, Photovoltaik-Produktionsmittel, Elektronikfertigung und Mikrotechniken - noch besser abgebildet und die Beschlussfähigkeit eines repräsentativen Gremiums gewährleistet werden. Das Lenkungsgremium definiert das Arbeitsprogramm und die strategische Ausrichtung des Forums und bringt wertvolle Expertise aus der Industrie in die Arbeit des Forums mit ein. Ziel ist es, die Interessen der verschiedenen Photonik-Branchen zu bündeln und eine starke wirtschafts- und wissenschaftspolitische Positionierung der Schlüsseltechnologie Photonik im Außenauftritt zu erreichen. Die neuen Mitglieder im Lenkungskreis sind: Bernd Lange (LPKF Laser & Electronics AG), Dr. Armin Renneisen (Rofin-Sinar Laser GmbH), Dr. Eric Rüland (ISRA Vision AG) sowie Prof. Dr. Wolfgang Schmutz (ACI AG). „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, den Lenkungskreis durch Einbindung weiterer Fachleute technologisch noch breiter aufzustellen. Dadurch können wir unseren Aktionsradius noch praxisorientierter ausgestalten", sagt Gerhard Hein, Leiter des VDMA-Forums Photonik.

Zu den weiteren Mitgliedern im Lenkungskreis Photonik zählen: Dr. Rüdiger Hack (Laser 2000 GmbH), Dr. Susanne Heun (Merck), Dr. Michael Vergöhl (Fraunhofer IST), Dr. Thomas Rettich (Trumpf GmbH & Co. KG) sowie Jürgen Valentin (NanoFocus AG).

Kontaktieren

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt
Germany
Telefon: +49 69 6603 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.