05.11.2019
News

Teledyne Dalsa wächst im dritten Quartal zweistellig

  • CCD-Kamera der BOA-Serie von Teledyne Dalsa (Foto: Teledyne Dalsa)CCD-Kamera der BOA-Serie von Teledyne Dalsa (Foto: Teledyne Dalsa)

Teledyne erreichte im dritten Quartal 2019 einen Nettoumsatz von 802,2 Millionen US-Dollar, knapp 11 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn betrug im dritten Quartal 2019 106,7 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von gut 18 % entspricht.

Organisch legte der Umsatz dabei um rund 5 Prozent zu. Den Rest trugen die beiden Übernahmen des Gas- und Flammendetektionsgeschäfts von 3M und des kanadischen MEMS-Fertiger Micralyne bei.

"Wir haben in jedem Quartal erneut Rekordwerte bei Umsatz, Ergebnis je Aktie und Cashflow erzielt", sagte Robert Mehrabian, Executive Chairman. "Aufgrund unserer stärkeren Betonung der Margenverbesserung stieg die operative Marge gegenüber dem Vorjahr um 150 Basispunkte. Darüber hinaus haben wir im Quartal zwei Akquisitionen abgeschlossen, darunter die schnelle Fertigstellung des Gas- und Flammendetektionsgeschäfts von 3M."

Al Pichelli, President und Chief Executive Officer, fügte hinzu: "Teledyne profitierte weiterhin vom ausgewogenen Geschäftsportfolio. Starke Verkäufe von Verteidigungselektronik und fortschrittlichen Detektoren für die medizinische Bildgebung sowie eine Erholung der Schiffsinstrumentierung trugen dazu bei, dass das organische Wachstum des Unternehmens insgesamt etwa fünf Prozent betrug. Darüber hinaus verzeichnete jedes Segment aufgrund der jüngsten Akquisitionen ein zweistelliges Umsatzwachstum."

 

Kontaktieren

Teledyne DALSA GmbH
Lise-Meitner-Str. 7
82152 Krailling
Telefon: 089/8954573-0
Telefax: 089/8954573-46

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.