04.08.2009
News

Steintek heißt jetzt Wenzel Scantec

Die im Mai auf der Messe Control (Stuttgart) angekündigte Übernahme von Steintek, Greding, durch die Wiesthaler Wenzel Group ist erfolgreich abgeschlossen. Die Kaufverträge zum 100%igen Erwerb von Steintek wurden am 31. Juli in Wiesthal unterzeichnet. Steintek wird innerhalb der Gruppe als eigenständiges Unternehmen unter dem neuen Namen Wenzel Scantec firmieren.

Das übernommene Unternehmen ist ein führender Hersteller von Highspeed Mess- und Digitalisierungssystemen. Die u.a. auf Weißlichtsensorik basierende Technologie ist für nahezu alle Oberflächen geeignet und maßgeschneidert für den Einsatz in der Produktion. Die Systeme erkennen und analysieren selbst kleinste Defekte und gewährleisten eine schnelle Rückmeldung an die Produktionskontrolle. Die Systeme finden bislang hauptsächlich in der Messung von Turbinenschaufeln und -Schaufelräder ihren Einsatz.

Durch die Integration in die Wenzel Group kann das Unternehmen zukünftig deren vorhandene Entwicklungskompetenz und ein globales Vertriebsnetz nutzen. „Wir sehen hierdurch die Möglichkeit mit unserer einzigartigen Technologie Wachstumsraten weit über dem Durchschnitt der Branche zu erreichen", so Wenzel Scantec Geschäftsführer Klaus Mühlberger, der das Unternehmen auch weiterhin führen wird. Für die Kunden der früheren Steintek ändert sich somit nichts. Alle Kontaktdaten und Ansprechpartner bleiben erhalten. 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.