10.06.2019
News

Physik-Nobelpreisträger spricht auf der Laser World of Photonics

„Nobel Prize Plenary Talk” am 24. Juni um 18 Uhr im ICM – Internationales Congress-Center München

Gérard Mourou, einer der drei Physik-Nobelpreisträger 2018, spricht am 24. Juni auf dem World of Photonics Congress im Rahmen eines „Nobel Prize Plenary Talk“. Der World of Photonics Congress läuft parallel zur Weltleitmesse für Photonik, der Laser World of Photonics, und ist mit mehr als 5.000 Teilnehmern alle zwei Jahre der Magnet für die weltweit führenden Laserforscher.

Mourou erhielt neben Arthur Ashkin und Donna Strickland 2018 den Nobelpreis in Physik für „bahnbrechende Erfindungen in der Laserphysik“, wie die Akademie ihre Preisvergabe begründete. Mourou wurde für die Methode zur Generierung hoch intensiver, ultrakurzer optischer Impulse geehrt. Diese sogenannte CPA-Technik (chirped pulse amplification) ebnete den Weg zur Entwicklung des kürzesten und intensivsten Laserimpulses, der zum Beispiel bei Augenoperationen angewendet wird. „A passion for extreme light” heißt der Vortrag, den Mourou auf dem World of Photonics Congress halten wird. Darin spricht er über seine Forschung und wie diese Möglichkeiten bietet, einige der noch offenen Fragen der Grundlagenphysik zu beleuchten, wie etwa die Entstehung von kosmischer Strahlung oder das Verständnis über schwarze Löcher.

Kontaktieren

Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Telefon: +49 89 949 20720

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.