15.05.2019
News

MVTec: Dr. Wolfgang Eckstein zieht sich als Geschäftsführer zurück

  • Olaf Munkelt und Wolfgang EcksteinOlaf Munkelt und Wolfgang Eckstein

Dr. Wolfgang Eckstein, Mitbegründer, Mitinhaber und einer der Geschäftsführer der Münchner MVTec Software GmbH, wird seine Rolle innerhalb des Unternehmens wechseln. In den kommenden Monaten wird er sich sukzessive mehr auf seine Aufgaben als Miteigentümer konzentrieren. Im Laufe des Jahres wird er sich schließlich aus seiner Funktion als Geschäftsführer zurückziehen.

MVTec freut sich, seine bewährte Gesellschafterstruktur beizubehalten und damit langfristig Stabilität und Wachstum zu gewährleisten, wie Dr. Eckstein erläutert: "MVTec wird seinen Wachstumskurs konsequent fortsetzen und sich weiterhin darauf konzentrieren, der weltweite Technologieführer für Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung zu sein – und das wie bisher unabhängig von Drittinvestoren. Nach einem zu Ende gehenden mehrjährigen Prozess freue ich mich nun darauf, mich auf meine Rolle als Gesellschafter bei MVTec konzentrieren zu können. In dieser Rolle werde ich MVTec wie gewohnt insbesondere bei strategischen Diskussionen mit Rat und Tat zur Seite stehen."

Dr. Olaf Munkelt, ebenso Geschäftsführer, Mitbegründer und Gesellschafter der MVTec Software GmbH, ergänzt: "Ich freue mich über den fokussierten Aufgabenbereich von Herrn Dr. Eckstein sowie darauf, unsere bewährte und vertrauensvolle Zusammenarbeit fortzusetzen. MVTec sieht viele neue Anwendungsbereiche für die industrielle Bildverarbeitung. Wir werden weiterhin innovative Softwareprodukte etablieren, um den Kunden in all diesen Bereichen den bestmöglichen Nutzen zu bieten. So wird MVTec auch in Zukunft vom reichhaltigen Erfahrungsschatz von Dr. Eckstein im Bereich Machine Vision profitieren."

Kontaktieren

MVTec Software GmbH
Arnulfstraße 205
80634 München
Germany
Telefon: +49 89 45 76 95-0
Telefax: +49 89 45 76 95-55

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.