08.05.2019
News

Inspekto und Cosmo EU geben Partnerschaft auf der Control 2019 bekannt

Cosmo EU und Inspekto werden auf der Control in Stuttgart die Pläne für ihre weitere Zusammenarbeit bekannt geben. Die beiden Unternehmen werden zudem eine Installation bei einem der weltweit führenden deutschen Automobilhersteller zeigen – eine Inline-Qualitätssicherung für Zylinderinnenbohrungen. Dabei stellen Cosmo-Geräte sicher, dass eine Zylinderbohrung vollständig abgedichtet ist, während das Inspekto-S70-System die Genauigkeit des Fräsens und die korrekte Montage der einzelnen Teile prüft.

„Die Zusammenarbeit von Cosmo und Inspekto beseitigt Integrationsprobleme für den Endkunden“, erklärt Thomas Porysek, CEO von Cosmo EU.  „Tatsächlich integrieren sich die beiden Geräte nahtlos, sodass unser Kunde ein einsatzbereites System zur Verfügung hat, das den doppelten Vorteil einer effizienten Dichtheitsprüfung und der autonomen Maschinenbildverarbeitung aufweist.“

„Die Control ist der ideale Ort für den Beginn dieser spannenden Partnerschaft“, fügt Harel Boren, CEO von Inspekto, hinzu. „Die Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Unternehmen eröffnet neue Wege für die Branche: Die Kunden von Cosmo erhalten ein einzigartiges Qualitätssicherungssystem, das die Präzision der Dichtheitsprüfgeräte von Cosmo mit dem Komfort von Total QA kombiniert. Das hat auch zusätzliche Auswirkungen auf die Produktivität und Rentabilität der Produktlinien der Kunden.“

Kontaktieren

Inspekto
24 Raoul Wallenberg St (building c)
Tel Aviv, Israel
Telefon: +972 546554332

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.