07.02.2019
News

GOM veranstaltet weltweite Veranstaltungsreihe „Wissensforum Kunststoff 2019“

Wissenstransfer für Einsteiger und Experten zur 3D-Messtechnik in der Kunststoffindustrie

Rund 150 Akteure aus der Kunststoffindustrie nahmen am 29.01.2019 am Wissensforum Kunststoff 2019 der GOM GmbH in Braunschweig teil. Die Veranstaltung war der Auftakt einer weltweiten Veranstaltungsreihe, die 2019 in 30 Ländern stattfinden wird. Auf dem Programm der Wissensforenreihe stehen jeweils reale Anwendungsszenarien aus der Branche, bei denen der Einsatz von optischer 3D-Messtechnik und die Lösungsansätze der GOM GmbH präsentiert werden. Dieser interaktive Wissenstransfer für Einsteiger und Experten bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle und zukunftsweisende Trends in der Kunststoffindustrie zu informieren. Dazu zählen u. a. Fragestellungen aus dem Werkzeugbau, der Produktionsoptimierung, der Inspektion von Bauteilen oder der Analyse von Materialkennwerten.           

Termin in Süddeutschland: Das Wissensforum Kunststoff 2019 in Leipheim

Am 28.03.2019 findet in Deutschland ein weiterer Termin der Veranstaltungsreihe in Leipheim bei Ulm statt. Auf dem Programm stehen neben einer grundlegenden Einführung in die optische 3D-Messtechnik Anwendungsszenarien aus der Praxis und Entwicklungsthemen der optischen 3D-Messtechnik zu industriespezifischen Herausforderungen. Dazu zählt das virtuelle Spannen von Bauteilen (Virtual Clamping), das mithilfe der GOM Software den Einsatz teurer und komplexer Spannvorrichtungen künftig weitgehend verzichtbar machen soll. Darüber hinaus werden Anwendungserfahrungen mit dem neuen GOM CT – einem industriellen Computertomografen, mit dem die Strukturen von komplexen Bauteilen auch von innen geprüft werden können – vorgestellt.

Die Teilnahme der Veranstaltung ist kostenlos, die Anmeldung ist bereits jetzt möglich.

Informationen zu weiteren Veranstaltungsterminen außerhalb Deutschlands unter dem Titel Wissensforum Kunststoff finden Sie hier.
 

Kontaktieren

GOM Ges.f. Optische Meßtechnik mbH
Mittelweg 7-8
38106 Braunschweig
Telefon: 0531/39029-0
Telefax: 0531/39029-15

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.