26.03.2019
News

GOM stellt auf der Control aus

Auf der internationalen Leitmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart präsentiert GOM aktuelle Technologien im Bereich der optischen 3D-Messtechnik. Produktneuheiten sowie etablierte Messsysteme setzen auf 570 m² Ausstellungsfläche neue Standards für Geschwindigkeit, Datenqualität und Präzision.

GOM Highlights der Messe

  • Neue Modelle der ATOS Reihe für manuelles und vollautomatisiertes 3D-Scannen
  • Neuheiten der ATOS ScanBox Serien für die automatisierte Inspektion
  • 3D-Testing-Sensoren für Materialprüfung, Komponententests und Formänderungsanalyse; darunter das neue ARAMIS Modular Concept für flexible Anwendungen und hochaufgelöste Ergebnisse
  • Der Computertomograf GOM CT zur Vermessung innenliegender Strukturen
  • GOM Software 2019 mit neuen Funktionen

Aramis Adjustable: Modulare 3D-Messtechnik vom Einsteigermodell bis zur Systemlösung

Das Messsystem Aaramis Adjustable dient der Materialanalyse von Bauteilen und liefert hochpräzise 3D-Koordinaten. Durch variable Messvolumen und verstellbare Messabstände ist der Sensor besonders flexibel für unterschiedliche Aufgaben einsetzbar. Dieses vielseitige System ist jetzt auch modular erhältlich: Anwender können von einer kostengünstigen 2D-Einsteigerversion bis hin zur vollständigen 3D-Systemlösung wählen und jederzeit zur nächsthöheren Stufe nachrüsten. Das eröffnet Kundengruppen mit kleinerem Budget neue Möglichkeiten in der Material- und Bauteilprüfung.

GOM CT: Ein Blick ins Innere des Bauteils

GOM präsentiert einen industriellen Computertomografen (CT), der 3D-Daten von innen- und außenliegenden Bauteilgeometrien in außergewöhnlich hoher Auflösung bereitstellt. Er erfasst komplexe Bauteile samt „Innenleben“ in einem Scanvorgang, sodass der Anwender ein vollumfängliches Abbild des Prüflings für Form- und Lageanalysen oder Soll-Ist-Vergleiche erhält. Seine Stärke spielt das System vor allem bei der Digitalisierung von kleineren Kunststoff- und Leichtmetallteilen aus.

GOM Software 2019: Entwicklungen mit hohem Kundennutzen

Die GOM Software ist als Auswertesoftware für 3D-Messdaten ein zentraler und von Kunden sehr geschätzter Bestandteil von 3D-Messsystemen.

Die GOM Software 2019 bietet neue Funktionalitäten für einen optimierten Workflow, die unter dem Begriff „Smart Teach“ zusammengefasst werden. Mit Smart Teach werden Messpositionen nun automatisch aktualisiert, wenn das CAD oder einzelne Elemente sich ändern.

 

Kontaktieren

GOM GmbH
Schmitzstraße 2
38122 Braunschweig
Telefon: 0531/39029-0
Telefax: 0531/39029-15

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.