28.01.2015
News

Framos Imaging Experts Academy

Industrielle Bildverarbeitungs-Lösungen sind üblicherweise Unikate. Die sorgfältige Auslegung ist daher von wesentlicher Bedeutung für den Erfolg der Anwendung. Patentlösungen gibt es dafür keine, aber ein bewährtes, zielführendes Vorgehensmodell: die Bildverarbeitungskette.
Im Seminar werden dieses Vorgehensmodell und seine Elemente veranschaulicht, indem die Systemauslegung und die Umsetzung exemplarisch, aber detailliert, am Beispiel von vier praxisnahen Fallstudien erläutert werden.

Das zweitägige Seminar wird von den Bildverarbeitungs-Experten Prof. Dr. Christoph Heckenkamp und Prof. Dr. Thomas Netzsch der Hochschule Darmstadt (Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften) gehalten.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.