04.11.2019
News

EMVA bietet Zertifizierungsprogramm für Experten und Einsteiger an

EMVA 1288

  • Der Verband bietet Schulungen für den Standard EMVA 1288 an (Foto: EMVA)Der Verband bietet Schulungen für den Standard EMVA 1288 an (Foto: EMVA)

In Zusammenarbeit mit Mitgliedsfirmen bietet der Bilverarbeitungsverband European Machine Vision Association (EMVA) Schulungen mit Zertifikat zum EMVA-Standard 1288 an. Zur Auswahl stehen zwei Stufen: Der "User Level" richtet sich an Einsteiger und vermittelt grundlegendes Wissen über den Standard. Derr "Expert Level" ist für Techniker gedacht, die Kameras entwickeln oder Messungen durchführen.

Die Inhalte für Einsteiger werden über vier kostenlose Erklärvideos vermittelt. Diese behandeln folgende Themen:

1. Why is an image sensor not perfect? Or – what effects degrade the signal of a camera?

2. Basic parameters of the EMVA 1288 standard: What do they mean and how are they measured?

3. What you should know about your application to select the best camera for it.

4. How to perform camera comparison in practice using the EMVA 1288 summary datasheet?

Passende Zertifizierungsprüfungen finden im Rahmen der beiden Fachmessen "Control" (Mai) und "Vision" (November) im Jahr 2020 statt. Das Zertifikat bestätigt, dass der Inhaber die wichtigen Parameter einer Bildverarbeitungsapplikation versteht und grundlegendes Wissen über Bildsensoren, Kameras und die Bedeutung der EMVA 1288 Parameter hat.

EMVA-1288-Experte-Schulungen ab Dezember 2019

Schulungen für den "Expert Level" gehen zwei Tage lang und werden vom EMVA zusammen mit den Mitgliedsfirmen Aeon und Framos angeboten. Am Ende des zweiten Tages findet der schriftliche, englischsprachige Zertifizierungstest als "EMVA 1288 Experte" statt. Das Zertifikat bestätigt, dass der Inhaber über alle notwendigen Kenntnisse verfügt, um EMVA-1288-Messungen durchzuführen und deren Ergebnisse zu interpretieren, insbesondere wenn diese Abweichungen vom idealen Verhalten aufweisen.

Die nächsten Schulungen finden am 4./5. Dezember 2019 bei Aeon in Hanau beziehungsweise am 13./14. Mai bei Framos in München statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 Euro für EMVA-Mitglieder und 50 Euro mehr für Nicht-Mitglieder.

Seit fast zehn Jahren ist Release 3 des EMVA 1288 Standards zur objektiven und applikations-orientierten Charakterisierung von industriellen Kameras verfügbar und wird weltweit genutzt. Die EMVA-1288-Messung erleichtert das schnelle und fehlerfreie Entwickeln neuer Kameras. OEM-Kunden können anhand der EMVA 1288 Parameter die Anforderungen an eine kundenspezifische Bildsensorentwicklung realistisch und präzise festzulegen. Auch Distributoren, Systementwickler und Endkunden nutzen EMVA 1288, um ausgehend von den Anforderungen einer Applikation die dafür beste Kamera auszuwählen.

Kontaktieren

European Machine Vision Association (EMVA)
Gran Via de Carles III, 84 (3rd floor)
08028 Barcelona
Spain
Telefon: +34 931 807060
Telefax: +34 931 807060

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.