16.07.2015
News

Ein Jahr Museum der Optik und Zeiss-Forum

Das neue Museum der Optik in Oberkochen hat das erste Jahr seines Bestehens mit großem Erfolg abgeschlossen. Am 11. Juli 2014 wurde die neu konzipierte Ausstellung zusammen mit dem gleichfalls neu geschaffenen Konferenz- und Veranstaltungszentrum Zeiss-Forum feierlich eröffnet. Seither haben über 10.000 Besucher die zahlreichen Ausstellungsstücke wie Mikroskope, Medizin- und Messgeräte, Ferngläser, Foto- und Filmobjektive betrachtet und hautnah die Entwicklungen von Wissenschaft und Technik verfolgt. 478 Fachführungen vermittelten die Geschichte der Optik von ihren Anfängen bis heute und boten einen Einblick in die vielfältigen Einsatzgebiete der Ziess-Produkte. Ein besonderer Höhepunkt ist dabei eine Aufführung in einer kleinen Planetariumskuppel. Hier erleben die Besucher in einer faszinierend kontrastreichen digitalen Projektion die Unendlichkeit des Alls. Das Museum der Optik ist von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. 

Ein großer Erfolg ist auch das Zeiss-Forum. Im ersten Jahr fanden hier über 750 Veranstaltungen mit insgesamt 40.000 Teilnehmern statt. Auf rund 5.000 Quadratmetern Fläche bietet das Forum Tagungs- und Präsentationstechnik nach Maß für Events, Meetings und Konferenzen in moderner Architektur. „Wir sind stolz und sehr zufrieden, dass sich der Neubau so gut entwickelt hat und unser Museum und das Forum ein voller Erfolg sind“, sagt Unternehmenssprecher Jörg Nitschke. „Es ist uns gelungen, das Thema Optik anschaulich und spannend darzustellen und hier an unserem Hauptsitz in Oberkochen fast 170 Jahre Innovation und Forschung lebendig zu machen.“

Kontaktieren

Carl Zeiss IMT GmbH
Carl-Zeiss-Str. 22
73447 Oberkochen
Telefon: +49 7364 200
Telefax: +49 07364 20 38 70

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.