12.02.2019
News

Edmund Optics und II-VI kooperieren

Edmund Optics hat eine Kooperation mit II-VI Incorporated bekannt gegeben, um die sofortige Lieferung von optischen Komponenten aus Zinkselenid (ZnSe) zu gewährleisten. Plankonvexe (PCX) Linsen aus Zinkselenid (ZnSe), Asphärische Linsen aus Zinkselenid (ZnSe), CO2-Strahlaufweiter und Spannungstester für Linsen sind ab sofort erhältlich. Diese Zusammenarbeit macht es bedeutend einfacher, optische Komponenten für Infrarot-Anwendungen während des gesamten Design-, Prototypenbau- und Produktionsprojektzyklus zu erwerben.

Techspec Plankonvexe Linsen (PCX) aus Zinkselenid (ZnSe) werden von Edmund Optics entwickelt und von II-VI mit ZnSe-Material hergestellt. Sie weisen eine Bulk-Absorption < 0,0005 cm-1 bei 10,6 µm auf und sind unbeschichtet oder mit breitbandigen Antireflexbeschichtungen, 8-12 µm oder 3-12 µm, erhältlich. Mit einem Unregelmäßigkeits-Passfehler von < λ/20 bei 10,6 µm und einer Oberflächenrauheit von < 50 Å eignen sie sich ideal für Präzisions-IR-Anwendungen. Ebenso werden die Asphärische Linsen aus Zinkselenid (ZnSe) von EO entworfen und aus dem gleichen hochwertigen ZnSe-Material hergestellt. Die Asphärische Linsen aus Zinkselenid (ZnSe) haben die gleichen Oberflächenspezifikationen und eine 8 - 12 µm AR-Beschichtungsoption wie die PCX-ZnSe Linsen, bieten aber eine beugungsbegrenzte Leistung für auf ein Minimum fokussierte Spotgrößen.

Die CO2-Strahlaufweiter bestehen aus hochwertigen optischen ZnSe-Elementen zur Kollimation und Verbesserung der Energieverteilung von Hochleistungs-CO2-Laserstrahlen, bei 10,6 µm. Die Strahlaufweiter bieten eine minimale Strahlabweichung und AR-Beschichtungen, die zu 99,4 % Transmission und einer Absorption < 0,1 % pro Oberfläche bei 10,6 μm führen.

Das vierte und letzte neue II-VI-Produkt, das von EO angeboten wird, sind Spannungstester für Linsen, die Kreuzpolarisation nutzen, um mechanische und thermische Belastung sowie Kontaminationen zu identifizieren. Sie sind entweder in einem tragbaren Ansteck-Design oder als Tischmodell erhältlich, welches ideal für den Einsatz im Labor geeignet ist.

Kontaktieren

Edmund Optics Europe
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: +49 6131 5700 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.