17.11.2020
News

Antares Vision übernimmt Adent High Tech

  • Antares Vision HQ. Bild: Antares VisionAntares Vision HQ. Bild: Antares Vision

Antares Vision hat das französische Unternehmen Adents High Tech International ("Adents") übernommen. Adents, das sich derzeit in Liquidation befindet, hat eine Rückverfolgbarkeits- und Serialisierungs-Softwareplattform für die Verwaltung und den Austausch von Daten zwischen Unternehmen und Regulierungsbehörden (Ebene 5) sowie ein komplettes Angebot an Cloud-Diensten (sowohl Single-Tenant als auch Multi-Tenant) entwickelt. Die Plattform konzentriert sich hauptsächlich auf den pharmazeutischen Sektor und ist auch in anderen Sektoren wie Nahrungsmittel, Getränke (insbesondere in der Champagner-Nische) und Luxusgüter von strategischer Bedeutung.

Durch die Transaktion kann Antares Vision sein Portfolio an Softwarelösungen erweitern die in der Lage sind, die gesamte Lieferkette von Anfang bis Ende zu verfolgen, so dass alle Akteure der Lieferkette (Distributoren, CMOs, 3PLs, Krankenhäuser und Apotheken) die Vorschriften zur Rückverfolgbarkeit von Arzneimitteln einhalten und die Transparenz und Nachhaltigkeit der Produktions- und Vertriebskette in verschiedenen Branchen sicherstellen können.

Der Abschluss wird innerhalb der maximalen Laufzeit von 2 Monaten erfolgen; der Wert der Transaktion in Höhe von 1,5 Millionen Euro wird in bar bezahlt. Es ist zu beachten, dass die Transaktion gemäß Art. 12 der „AIM Italia Rules for Companies“ keine der anwendbaren Klassenprüfungen von 25% übersteigt.

Kontaktieren

Antares Vision Germany
Straßheimerstr. 45
61169 Friedberg

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.