Ultra-High-Density Barcode-Leser mit Autofokus

Durch die zusätzliche Integration eines Flüssiglinsen-Autofokus in seine Microhawk Ultra-High-Density (UHD) Barcode-Leser ist Microscan, ein weltweiter Technologieführer in den Bereichen Barcode-Technik, maschinelles Sehen, Verifizierung und Beleuchtungslösungen, jetzt das einzige Unternehmen auf dem Markt, das UHD-Barcode-Leser mit voll integrierter Optik anbietet. Microhawk UHD Autofokus liest und dekodiert winzige, schwer lesbare Codes, einschließlich Data Matrix-Symbole mit einer X-Modul Größe von nur 2 mil (0,05 mm).

Im Gegensatz zu anderen Produkten, die zur Vergrößerung kleiner Symbole ein spezielles Zubehör benötigen, ist die UHD-Optik im Microhawk-Bildverarbeitungssystem voll integriert und wurde maßgeschneidert entwickelt, um bei einer Entfernung von 40 bis 150 Millimetern noch winzige Symbole dekodieren zu können. Durch die fortschrittliche Bildverarbeitungstechnologie des Code-Lesers entfällt der ansonsten notwendige Zeitaufwand für die Analyse verschiedener Konfigurationsoptionen vor der Bereitstellung. Die Einrichtungszeit ist daher sehr kurz und es sind keine Investitionen in zusätzliches Zubehör notwendig.
Erstmals wurde die Flüssiglinsen-Technologie von Microscan 2009 beim Imager QX Hawk für den Industrieeinsatz angeboten. Seit der Einführung der Microhawk-Plattform für Barcode-Lesen und maschinelles Sehen im Jahre 2016 ist das Unternehmen führend bei hochleistungsfähigen Miniaturgeräten, die sich einfach einbetten und konfigurieren lassen.
Das neue System wurde entwickelt, um besonders die Bedürfnisse solcher Hersteller zu erfüllen, die extrem kleine Barcodes und Symbole an problematischen Stellen oder auf unterschiedliche Entfernungen lesen müssen. Es bietet eine nützliche Kombination aus hoher Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Bedienkomfort.

Integriertes Einrichtungstool

Das System ist darüber hinaus mit einem neuen Release der Weblink-Benutzerschnittstelle gepaart, dem weltweit ersten Einrichtungstool, das im Code-Leser und nicht im PC integriert ist. Der Nutzer kann den Autofokus von der intuitiven Weblink-Benutzerschnittstelle ein- und ausschalten, indem er auf die Autofokus-Schaltfläche in der Symbolleiste klickt.

Der Autofokus veranlasst den Code-Leser, ständig nach Symbolen in unterschiedlichen Brennweiten innerhalb des Sichtfelds zu suchen oder zusammen mit der Fokuspunkt-Funktion feste Brennweiten einzustellen.
Der Nutzer kann die Brennweite auch im Weblink einstellen. Bei der Aktivierung des echten Autofokus im kontinuierlichen Lese- oder Präsentationsmodus sucht der Microhawk-Leser automatisch nach Symbolen und stellt den Fokus jeweils nach fünf erfolglosen Lese-Ergebnissen neu ein. Wenn er sich im kontinuierlichen Lese- oder Präsentationsmodus befindet, können die Nutzer mit dem Fokuspunkt im vom System eingefangenen Livebild an jede beliebige Stelle klicken, um die Brennweite für bestimmte Symbolorte automatisch einzustellen.

Kontaktieren

Microscan Deutschland - Verkaufsbüro


Germany
Telefon: +49 6151 8009644
Telefax: +31 172 423366

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.