21.08.2017
News

Technologieforum Bildverarbeitung geht in die dritte Runde

Über 500 Teilnehmer informierten sich im November 2015 während des zweiten Technologieforums Bildverarbeitung von Stemmer Imaging über die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet und waren von der zweitägigen Veranstaltung begeistert. Am 17. und 18. Oktober 2017 findet die dritte Auflage des Technologieforums statt.

„Komprimierter kann man sich über die derzeitigen technischen Entwicklungen in der Bildverarbeitung nicht informieren als auf dieser Veranstaltung“, so lautete das Fazit eines Teilnehmers nach dem letzten Technologieforum Bildverarbeitung im Jahr 2015. Nach zwei sehr erfolgreichen Veranstaltungen in Deutschland führt Stemmer Imaging in Zusammenarbeit mit der European Imaging Academy im Infinity Munich Hotel Unterschleißheim nun die dritte Auflage des Technologieforums Bildverarbeitung durch. Am 17. und 18. Oktober 2017 können sich die Teilnehmer in über 50 Vorträgen renommierter Experten über aktuelle technische Entwicklungen in der Bildverarbeitung und im Umfeld von Industrie 4.0 informieren.

Eine Besonderheit der Veranstaltung ist, dass jeweils fünf Vorträge parallel angeboten werden und die Teilnehmer bereits im Vorfeld individuell auswählen können, welche Präsentationen ihren Interessen am meisten entsprechen. Auf diese Weise kann jeder Teilnehmer das Technologieforum Bildverarbeitung optimal nach seinen jeweiligen Bedürfnissen planen.

Während der gesamten Veranstaltung zeigen rund 50 führende Bildverarbeitungsunternehmen im Rahmen einer begleitenden Tischausstellung ihre neuesten Produktentwicklungen. Zahlreiche Experten aus den unterschiedlichsten Fachgebieten stehen den Teilnehmern für Fachgespräche oder zur Diskussion individueller Aufgabenstellungen zur Verfügung. Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt Stemmer Imaging alle Anwesenden wieder zum Netzwerken in angenehmer Atmosphäre ein.

Weitere Details zum Stemmer Imaging Technologieforum 2017 finden Sie hier.

Kontaktieren

Stemmer Imaging GmbH
Gutenbergstr. 9-13
82178 Puchheim
Germany
Telefon: +49 89 80902 0
Telefax: +49 89 80902 116

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.