08.02.2018
News

MaxxVision übernimmt Exklusiv-Vertrieb von Hikvision

BV-Portfolio von Hikvision im DACH-Gebiet über MaxxVision erhältlich

  • Ab sofort ist das Machine-Vision-Portfolio des Kameraherstellers Hikvision im DACH-Gebiet über Maxxvision erhältlich.  Ab sofort ist das Machine-Vision-Portfolio des Kameraherstellers Hikvision im DACH-Gebiet über Maxxvision erhältlich.

MaxxVision und Hikvision haben eine Exklusiv-Kooperation im Bereich der Bildverarbeitung für den deutschsprachigen Raum vereinbart. Seit Jahresbeginn steht die Zusammenarbeit zwischen dem Stuttgarter Distributor von Bildverarbeitungskomponenten MaxxVision und Hikvision, einem der größten Kamerahersteller weltweit, zur Vermarktung von dessen Machine-Vision-Portfolio im DACH-Gebiet. Das Bildverarbeitungs-Portfolio von Hikvision umfasst unter anderem folgende Komponenten:

• USB3-Vision- & GigE-Vision-Kameras, VGA bis 29 MP, bis 814 fps
• CameraLink- und 10-GigE-Kameras (demnächst)
• Zeilenkameras, 2k und 4k
• Smart-Kameras mit offener Plattform
• Entozentrische und telezentrische Objektive
• Embedded-Vision-Boxen

„Hikvision hat sich in den vergangenen Jahren als einer der  weltweit größten Kamerahersteller im CCTV-Bereich etabliert. Ich bin überzeugt, dass das Unternehmen auch im Machine-Vision-Sektor eine ähnliche Performance zurücklegen und zu einer feste Größe werden wird“, so Sayed Soliman, Geschäftsführer von MaxxVision.

Wirtschaftlichkeit, Qualität und kurze Lieferzeiten

Als wesentliche Erfolgsfaktoren sieht er wirtschaftliche wie technische Vorteile: Durch den enormen Bedarf an Kameras generiere Hikvision entsprechende Einkaufsvolumina im Bereich der elektronischen Bauteile. Diese Kostenspareffekte reflektierten sich in wirtschaftlichen Preisen für Industriekameras, ohne dass Abstriche hinsichtlich Qualität gemacht werden müssten. „Neben finanziellen Aspekten ist das technische Know-how und die Flexibilität in der Entwicklung ein weiterer ausschlaggebender Punkt“, führt Soliman aus. „Von den über 20.000 Beschäftigten von Hikvision arbeiten etwa 9.000 im Bereich R&D. Dank der Ressourcen, über die Hikvision verfügt, sind wir in der Lage, unseren Kunden ein technisch ausgereiftes und preislich hochattraktives Gesamtpaket anzubieten. Dieses beinhaltet sowohl ein stetig wachsendes Portfolio an Standard-Kameras als auch die Möglichkeit des Designs kundenspezifischer Kameras innerhalb sehr kurzer Zeit.“

Warum MaxxVision?

Shawn Huo, General Manager of International Business von Hikvision über die Gründe, warum sich Hikvision für MaxxVision als Partner entschieden hat: „Aufgrund seiner exzellenten Kontakte zu den großen Bildverarbeitungsunternehmen ist MaxxVision für uns der ideale Partner für den deutschsprachigen Markt. Daneben beherrscht MaxxVision alle Tools der Vermarktung und verfügt über das notwendige Know-how, um potenziellen Kunden den Nutzen unserer Produkte zu vermitteln.“

Kontaktieren

MaxxVision GmbH
Sigmaringer Str. 121
70567 Stuttgart
Germany
Telefon: ++49- (0) 711 997 996 3
Telefax: ++49- (0) 711 997 996 50
Hikvision Europe
Dirk Storklaan 3
2132 PX Hoofddorp
The Netherlands
Telefon: +31 (0) 23 554 2770
Telefax: +31 (0)23 5631112

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.